Die Deutschmeister kommen ins HGM

Unser jüngsterr Deutschmeister bei einem Interview in der Ruhmeshalle des HGM
Der erste Trompeter der Deutschmeister beim Zapfenstreich
Unser Kapellmeister beim dirigieren des Deutschmeister Regimentsmarsches mit allen 5 Kapellen

Am Wochenende des 15. und 16. September 2018 fand das Große Event „Die Deutschmeister kommen ins HGM“ im Heeresgeschichtlichen Museum statt. Am Samstag Abend spielten die Deutschmeister ein großes Benefizkonzert in der Ruhmeshalle. Dieses fand natürlich durch seine Fulminanz großen Anklang bei den Gästen. Am Folgetag stand das ganze Museum im Zeichen der Deutschmeister! Eine Kombination aus Vorführungen verschiedener Traditionsregimenter und musikalischer Einlagen machte diesen Tag zu einem Unvergesslichen Erlebnis. Die Taufe des neuen Deutschmeisterbusses war ein weiteres Event, an dem sich das Publikum erfreuen durfte.

Neben dem namensgebenden Infanterieregiment gestalteten auch vier weitere Kapellen den Tag mit. Diese waren die „Artillerie-Traditionskapelle VON DER GROEBEN“, das „Blasorchester Deutsch-Wagram“, der „Musikverein Carl Michael Ziehrer Zwettl“ und der „Musikverein Leopoldau“. Ihnen gebührt unser besonderer Dank für das Mitwirken an diesem fantastischen Fest. Den feierlichen Abschluss des Tages bildete der „Große Österreichische Zapfenstreich“. Dieser wurde mit allen fünf Kapellen unter der Leitung unseres Kapellmeisters Helmut Zsaitsits vorgetragen. Das war ein Spektakel, dass keiner der Anwesenden so schnell vergessen wird. Wir freuen uns auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: „Die Deutschmeister kommen“.